Rezept: Thunfisch im Sesammantel auf Zuckerschoten-Kidneybohnensalat

1 Portion ca.: 520 kcal - 19 g KH - 30 g F - 37 g E - 12 g BS - 1,6 BE

Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 g Zuckerschoten
  • Salz
  • 30 g Alfalfasprossen
  • 30 g Radieschen, in Scheiben
  • 250 g Kidneybohnen (Dose), abgebraust und abgetropft
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Sesamöl
  • Cayennepfeffer
  • 400 g Thunfischfilet
  • Pfeffer
  • 2 Eiweiß
  • 75 g Sesamsamen
  • 4 EL Rapsöl
  • 30 g Rote Bete-Sprossen

Zubereitung (20 Minuten)

  1. Die Zuckerschoten waschen, putzen und in Salzwasser 1-2 Minuten mit leichtem Biss blanchieren.
  2. Abschrecken, gut abtropfen lassen und längs in feine Streifen schneiden.
  3. Mit den Alfalfasprossen, Radieschenscheiben, Kidneybohnen, Limettensaft, Apfelessig und Sesamöl vermischen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  4. Den Thunfisch abbrausen, trocken tupfen, in 8 etwa gleich große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Im verquirlten Eiweiß wenden und mit dem Sesam panieren.
  6. In einer heißen Pfanne im Rapsöl rundherum ca. 2 Minuten braten, so dass der Kern roh bleibt.
  7. Jeweils halbiert auf dem Zuckerschotensalat anrichten und mit Rote Bete-Sprossen garniert servieren.
Blog

Das könnte Sie auch interessieren

Die Biologische Wertigkeit: Effizienter Umsatz von Nahrungsproteinen

Die biologische Wertigkeit ist ein wichtiges Maß, wenn es um die Proteinqualität in Lebensmitteln geht. Je höher die biologische Wertigkeit, desto…

Weiterlesen

Shake Rezept: Matcha Magic - Energiekick für den Stoffwechsel

313 kcal – 26 g KH – 10 g F – 28 g E – 2,2 BE

Weiterlesen

HbA1c - Alles zum Langzeitblutzuckerwert

Der HbA1c-Wert, auch bekannt als Langzeitblutzuckerwert, ist eine entscheidende Kennzahl für die langfristige Kontrolle von Diabetes und die Bewertung…

Weiterlesen
Schließen
Zurück
Vor
Hier können Sie Almased kaufen
Hier können Sie Almased kaufen
Wir beraten Sie gern
Wir beraten Sie gern